Domain rechtsexperten24.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt rechtsexperten24.de um. Sind Sie am Kauf der Domain rechtsexperten24.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Rechtslage:

2er-Set Ungarn alter und neuer Forint 1870-1892/1947
2er-Set Ungarn alter und neuer Forint 1870-1892/1947

Die größten Forint-Silbermünzen der alten und neuen ungarischen Währung!1857 führte Österreich-Ungarn eine Währungsreform durch und stellte seine Währung auf ein Dezimalsystem um. Es entsprachen nun 100 Kreuzer einem Gulden (Florin), in Ungarn 100 Krajczar 1 Forint. 1892 wurden diese dann durch Heller (ung. Filler) und Krone (ung. Korona) abgelöst. Der Forint erlebte in Ungarn nach dem Zweiten Weltkrieg eine Renaissance, als er am 1. August 1946 wieder eingeführt wurde und 100 Filler entsprach. Nun ist es uns gelungen, das erste neue Forint-Stück mit der 1-Forint-Münze von Kaiser Franz Joseph als größtem Nennwert der alten Forint-Währung erstmals in einem Set zu vereinen. Das von 1870-1892 geprägte Original zeigt das Porträt des am längsten regierenden Habsburgers. Das erste 5-Forint-Stück der neuen Währung ehrt einen Gegenspieler Franz Josephs: Den Rechtsanwalt und Politiker Lajos Kossuth, der in den Revolutionsjahren 1848-1849 für die Unabhängigkeit Ungarns von Österreich eintrat. Diese Münze erschien 1946 und 1947. In unserem Set ist speziell der letzte Jahrgang enthalten.

Preis: 79.99 € | Versand*: 6.95 €
Microsoft Windows Server 2008 Enterprise R2 SP1 inkl. 10 CAL OEM
Microsoft Windows Server 2008 Enterprise R2 SP1 inkl. 10 CAL OEM

Lizenztyp: OEM inkl. Datenträger mit SP1 Betriebssystem : 64 bit Anzahl Lizenzen : 1 Server mit 1-8 CPU, inkl. 10 CALs Zustand Lizenzen : neu Sprache: deutsch Datenträger : DVD Systemvoraussetzungen: Arbeitsspeicher min. 2 MB, freier Festplattenspeicher mind. 40 GB Rechtliche Informationen: In dem Urteil vom 17. 7. 2013 – I ZR 129/08 – UsedSoft II wurden vom Bundesgerichtshof (BGH) ausdrücklich die Voraussetzungen formuliert, die erfüllt sein müssen, wenn der Erwerber einer erschöpften Kopie unter bestimmten Voraussetzungen ein gesetzliches Nutzungsrecht nach §69b UrhG erlangen soll. Diese Voraussetzungen sind: Die Software muss ursprünglich mit Zustimmung des Rechteinhabers im Gebiet der EU oder einem anderen Vertragsstaat des EWR im Wege der Veräußerung in den Verkehr gebracht worden sein (entweder auf einem körperlichen Datenträger oder per Download) : Die Lizenz für die Software muss als Gegenleistung für die Zahlung eines Entgeltes erteilt worden sein, dass es dem Rechteinhaber ermöglichen soll, eine Vergütung zu erzielen, die dem wirtschaftlichem Wert der Kopie der Software entspricht. (Ausreichend ist. dass der Rechteinhaber die Möglichkeit hatte, eine solche angemessene Lizenzgebühr zu erzielen). Der Rechteinhaber hat dem Ersterwerber das Recht eingeräumt, die Software dauerhaft (unbefristet) zu nutzen: Nicht ausreichend ist eine Vermietung oder eine zeitliche Befristung des Nutzungsrechts. Verbesserungen und Aktualisierungen, die das vom Nacherwerber heruntergeladene Computerprogramm gegenüber dem vom Ersterwerber heruntergeladenen Computerprogramm aufweist, müssen von einem zwischen dem Urheber/Rechteinhaber und dem Ersterwerber abgeschlossenen Wartungsvertrag gedeckt sein: Der ursprüngliche Lizenznehmer/Ersterwerber muss seine Kopien unbrauchbar gemacht haben. Nur wenn diese Voraussetzungen, die in Form einer Dokumentation zu erbringen sind, erfüllt sind, darf der Nacherwerber – also hier Sie - die Software nutzen, jedoch nur im Rahmen der bestimmungsgemäßen Nutzung, die sich aus dem ursprünglichen Lizenzvertrag ergibt. Die von uns hier angebotene Software erfüllt sämtliche Voraussetzungen dieser Rechtsprechung. Die Software wurde mit Zustimmung des Rechteinhabers im Gebiet der EU oder einem anderen Vertragsstaat des EWR im Wege der Veräußerung in den Verkehr gebracht. Die vertragsgegenständliche Software wurde vollständig bezahlt und zeitlich unbefristet erworben. Der ursprüngliche Lizenzvertrag zwischen dem Rechteinhaber und dem Ersterwerber enthält die Möglichkeit, Updates zu erhalten und/oder herunterzuladen. Es sind keine Nebenabreden getroffen worden, die die bestimmungsgemäße Nutzung dieser Software beeinflusst. Es bestehen weder Rechte Dritter an der Software, noch wurden die betreffenden Lizenzen auf eine andere Person oder Einrichtung übertragen. Die vertragsgegenständliche Software wurde unbrauchbar gemacht und es sind keine Kopien dieser Software mehr vorhanden.

Preis: 1790.00 € | Versand*: 0.00 €
Microsoft Project 2013 Standard, Download
Microsoft Project 2013 Standard, Download

Microsoft Project Standard 2013 bietet Ihnen neue und einfachere Möglichkeiten, Projekte gut organisiert und pünktlich abzuschließen. Nutzen Sie die flexiblen Features, die Ihnen den Einstieg erleichtern und Ihre Effektivität und Produktivität steigern. Erstellen Sie mühelos zeitgemäße Berichte, um den Status zu bestimmen und Projektinformationen an das Team und andere Beteiligte weiterzugeben. Mit Project Standard 2013 behalten Sie Organisation und Termine Ihrer Projekte im Griff. Profitieren Sie von flexiblen Funktionen, die einen schnellen Einstieg und eine effiziente und produktive Arbeitsweise bieten. Erstellen Sie schnell aussagekräftige Berichte zum Projektfortschritt und geben Sie Projektdetails effizient an Ihr Team und alle Projektbeteiligten weiter. Umfangreiche, vorkonfigurierte Berichtstools Visualisieren Sie Ihr Projekt mithilfe der Zeitskala und liefern Sie damit herausragende Präsentationen für Ihr Team, Vorgesetzte und Projektbeteiligte. Erweiterte Tools wie der Teamplaner helfen Ihnen, potenzielle Probleme zu beheben, bevor sie sich auf den Terminplan auswirken. Das Hervorheben von Aufgabenpfaden im Gantt-Diagramm macht die Zusammenhänge zwischen Ihren Aufgaben deutlich. So können Sie leicht feststellen, welche Aufgaben für den erfolgreichen Abschluss des Projekts am wichtigsten sind. Legen Sie Aufgaben als ?Inaktiv? fest und analysieren Sie blitzschnell ?Was-wäre-wenn?-Szenarios ohne den gesamten Projektplan neu erstellen zu müssen. Optimal einsetzbar mit Office, Office 365, SharePoint und Lync. Sie erhalten ein komplettes Projektmanagementsystem mit herausragender Funktionalität für die Zusammenarbeit. Rechtliche Informationen: In dem Urteil vom 17. 7. 2013 ? I ZR 129/08 ? UsedSoft II wurden vom Bundesgerichtshof (BGH) ausdrücklich die Voraussetzungen formuliert, die erfüllt sein müssen, wenn der Erwerber einer erschöpften Kopie unter bestimmten Voraussetzungen ein gesetzliches Nutzungsrecht nach §69b UrhG erlangen soll. Diese Voraussetzungen sind: Die Software muss ursprünglich mit Zustimmung des Rechteinhabers im Gebiet der EU oder einem anderen Vertragsstaat des EWR im Wege der Veräußerung in den Verkehr gebracht worden sein (entweder auf einem körperlichen Datenträger oder per Download) : Die Lizenz für die Software muss als Gegenleistung für die Zahlung eines Entgeltes erteilt worden sein, dass es dem Rechteinhaber ermöglichen soll, eine Vergütung zu erzielen, die dem wirtschaftlichem Wert der Kopie der Software entspricht. (Ausreichend ist. dass der Rechteinhaber die Möglichkeit hatte, eine solche angemessene Lizenzgebühr zu erzielen). Der Rechteinhaber hat dem Ersterwerber das Recht eingeräumt, die Software dauerhaft (unbefristet) zu nutzen: Nicht ausreichend ist eine Vermietung oder eine zeitliche Befristung des Nutzungsrechts. Verbesserungen und Aktualisierungen, die das vom Nacherwerber heruntergeladene Computerprogramm gegenüber dem vom Ersterwerber heruntergeladenen Computerprogramm aufweist, müssen von einem zwischen dem Urheber/Rechteinhaber und dem Ersterwerber abgeschlossenen Wartungsvertrag gedeckt sein: Der ursprüngliche Lizenznehmer/Ersterwerber muss seine Kopien unbrauchbar gemacht haben. Nur wenn diese Voraussetzungen, die in Form einer Dokumentation zu erbringen sind, erfüllt sind, darf der Nacherwerber ? also hier Sie - die Software nutzen, jedoch nur im Rahmen der bestimmungsgemäßen Nutzung, die sich aus dem ursprünglichen Lizenzvertrag ergibt. Die von uns hier angebotene Software erfüllt sämtliche Voraussetzungen dieser Rechtsprechung. Die Software wurde mit Zustimmung des Rechteinhabers im Gebiet der EU oder einem anderen Vertragsstaat des EWR im Wege der Veräußerung in den Verkehr gebracht. Die vertragsgegenständliche Software wurde vollständig bezahlt und zeitlich unbefristet erworben. Der ursprüngliche Lizenzvertrag zwischen dem Rechteinhaber und dem Ersterwerber enthält die Möglichkeit, Updates zu erhalten und/oder herunterzuladen. Es sind keine Nebenabreden getroffen worden, die die bestimmungsgemäße Nutzung dieser Software beeinflusst. Es bestehen weder Rechte Dritter an der Software, noch wurden die betreffenden Lizenzen auf eine andere Person oder Einrichtung übertragen. Die vertragsgegenständliche Software wurde unbrauchbar gemacht und es sind keine Kopien dieser Software mehr vorhanden.

Preis: 99.00 € | Versand*: 0.00 €
Der kleine Jägerknigge
Der kleine Jägerknigge

Von Christian Teppe. Unterhaltsam geschriebener Ratgeber für alle Jungjäger, die mehr über die ungeschriebenen Regeln der Zunft wissen möchten. Wie sieht eine erfolgreiche Kommunikation mit anderen Jägern oder Waldbesuchern aus? Was gilt es bei Gesellschaftsjagden zu beachten? Mit Verweisen auf die Rechtslage sowie vielen Fall- und Kommunikationsbeispielen. 144 Seiten, 80 Abbildungen.

Preis: 19.99 € | Versand*: 5.95 €

Wie ist die Rechtslage bei Handwerkerreklamationen?

Die Rechtslage bei Handwerkerreklamationen ist in der Regel durch den Werkvertrag geregelt. Der Auftraggeber hat das Recht auf ein...

Die Rechtslage bei Handwerkerreklamationen ist in der Regel durch den Werkvertrag geregelt. Der Auftraggeber hat das Recht auf eine mangelfreie Leistung und kann bei Mängeln eine Nachbesserung oder Minderung des Preises verlangen. Falls der Handwerker die Mängel nicht behebt, kann der Auftraggeber auch Schadensersatz oder Rücktritt vom Vertrag verlangen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Verwendungszweck der Rechtslage?

Der Verwendungszweck der Rechtslage besteht darin, eine klare und einheitliche Grundlage für das Handeln von Individuen, Unternehm...

Der Verwendungszweck der Rechtslage besteht darin, eine klare und einheitliche Grundlage für das Handeln von Individuen, Unternehmen und Institutionen zu schaffen. Sie legt Regeln und Normen fest, die das Verhalten der Menschen in einer Gesellschaft regeln und Konflikte lösen sollen. Die Rechtslage dient daher dazu, Rechtssicherheit zu gewährleisten und das Zusammenleben in einer Gesellschaft zu organisieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie ist die Rechtslage bei Zuchtnamen?

Die Rechtslage bei Zuchtnamen kann je nach Land unterschiedlich sein. In einigen Ländern müssen Zuchtnamen beim zuständigen Verban...

Die Rechtslage bei Zuchtnamen kann je nach Land unterschiedlich sein. In einigen Ländern müssen Zuchtnamen beim zuständigen Verband oder Amt registriert werden, um rechtlichen Schutz zu erhalten. Es ist wichtig sicherzustellen, dass der gewählte Zuchname nicht bereits von jemand anderem verwendet wird, um mögliche rechtliche Konflikte zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie ist die Rechtslage beim Diebstahl?

Die Rechtslage beim Diebstahl ist in den meisten Ländern ähnlich. Grundsätzlich ist der Diebstahl das rechtswidrige Wegnehmen eine...

Die Rechtslage beim Diebstahl ist in den meisten Ländern ähnlich. Grundsätzlich ist der Diebstahl das rechtswidrige Wegnehmen einer fremden beweglichen Sache mit der Absicht, sie sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen. Diebstahl ist strafbar und kann je nach Schwere des Falls mit Geldstrafe oder Freiheitsstrafe geahndet werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Microsoft Windows Small Business Server 2003 Premium R2 inkl. 5 CAL, OEM mit DVD
Microsoft Windows Small Business Server 2003 Premium R2 inkl. 5 CAL, OEM mit DVD

Rechtliche Informationen: In dem Urteil vom 17. 7. 2013 – I ZR 129/08 – UsedSoft II wurden vom Bundesgerichtshof (BGH) ausdrücklich die Voraussetzungen formuliert, die erfüllt sein müssen, wenn der Erwerber einer erschöpften Kopie unter bestimmten Voraussetzungen ein gesetzliches Nutzungsrecht nach §69b UrhG erlangen soll. Diese Voraussetzungen sind: Die Software muss ursprünglich mit Zustimmung des Rechteinhabers im Gebiet der EU oder einem anderen Vertragsstaat des EWR im Wege der Veräußerung in den Verkehr gebracht worden sein (entweder auf einem körperlichen Datenträger oder per Download) : Die Lizenz für die Software muss als Gegenleistung für die Zahlung eines Entgeltes erteilt worden sein, dass es dem Rechteinhaber ermöglichen soll, eine Vergütung zu erzielen, die dem wirtschaftlichem Wert der Kopie der Software entspricht. (Ausreichend ist. dass der Rechteinhaber die Möglichkeit hatte, eine solche angemessene Lizenzgebühr zu erzielen). Der Rechteinhaber hat dem Ersterwerber das Recht eingeräumt, die Software dauerhaft (unbefristet) zu nutzen: Nicht ausreichend ist eine Vermietung oder eine zeitliche Befristung des Nutzungsrechts. Verbesserungen und Aktualisierungen, die das vom Nacherwerber heruntergeladene Computerprogramm gegenüber dem vom Ersterwerber heruntergeladenen Computerprogramm aufweist, müssen von einem zwischen dem Urheber/Rechteinhaber und dem Ersterwerber abgeschlossenen Wartungsvertrag gedeckt sein: Der ursprüngliche Lizenznehmer/Ersterwerber muss seine Kopien unbrauchbar gemacht haben. Nur wenn diese Voraussetzungen, die in Form einer Dokumentation zu erbringen sind, erfüllt sind, darf der Nacherwerber – also hier Sie - die Software nutzen, jedoch nur im Rahmen der bestimmungsgemäßen Nutzung, die sich aus dem ursprünglichen Lizenzvertrag ergibt. Die von uns hier angebotene Software erfüllt sämtliche Voraussetzungen dieser Rechtsprechung. Die Software wurde mit Zustimmung des Rechteinhabers im Gebiet der EU oder einem anderen Vertragsstaat des EWR im Wege der Veräußerung in den Verkehr gebracht. Die vertragsgegenständliche Software wurde vollständig bezahlt und zeitlich unbefristet erworben. Der ursprüngliche Lizenzvertrag zwischen dem Rechteinhaber und dem Ersterwerber enthält die Möglichkeit, Updates zu erhalten und/oder herunterzuladen. Es sind keine Nebenabreden getroffen worden, die die bestimmungsgemäße Nutzung dieser Software beeinflusst. Es bestehen weder Rechte Dritter an der Software, noch wurden die betreffenden Lizenzen auf eine andere Person oder Einrichtung übertragen. Die vertragsgegenständliche Software wurde unbrauchbar gemacht und es sind keine Kopien dieser Software mehr vorhanden.

Preis: 69.00 € | Versand*: 0.00 €
Microsoft Office 2007 Basic, V2, OEM mit Datenträger
Microsoft Office 2007 Basic, V2, OEM mit Datenträger

Media Less Kit: Diese Version kann nur dann eingesetzt werden, wenn Sie einen Office Ready PC mit vorinstallierten Office 2007 (60 Tage Version) erworben haben. Nicht funktionsfähig mit der downloadbaren Testversion, OEM und Retail Box (FPP). Bitte beachten Sie, das der optionale Backup-Datenträger (Download und physikalisches Medium) bei Microsoft ab dem 30. Juni 2012 nicht mehr zur Verfügung steht. MLK-Lizenzierung: Bitte beachten Sie, dasS der Download (ab dem 30. Juni 2012 nicht mehr verfügbar ist) oder die Bestellung des physikalischen Datenträgers nur für Kunden bestimmt sind, welche einen sogenannten "Office Ready" PC mit einer vorinstallierten Office 2007 Testversion gekauft haben. Diese Vorinstallation bildet die lizenzrechtliche Grundlage für den MLK. Ein MLK ohne Vorinstallation ist einzeln keine gültige Lizenz! Systemvoraussetzungen: Microsoft Windows XP SP2 oder höher, kein Windows 8 Betriebssystem: 32/64-bit Rechtliche Informationen: In dem Urteil vom 17. 7. 2013 ? I ZR 129/08 ? UsedSoft II wurden vom Bundesgerichtshof (BGH) ausdrücklich die Voraussetzungen formuliert, die erfüllt sein müssen, wenn der Erwerber einer erschöpften Kopie unter bestimmten Voraussetzungen ein gesetzliches Nutzungsrecht nach §69b UrhG erlangen soll. Diese Voraussetzungen sind: Die Software muss ursprünglich mit Zustimmung des Rechteinhabers im Gebiet der EU oder einem anderen Vertragsstaat des EWR im Wege der Veräußerung in den Verkehr gebracht worden sein (entweder auf einem körperlichen Datenträger oder per Download) : Die Lizenz für die Software muss als Gegenleistung für die Zahlung eines Entgeltes erteilt worden sein, dass es dem Rechteinhaber ermöglichen soll, eine Vergütung zu erzielen, die dem wirtschaftlichem Wert der Kopie der Software entspricht. (Ausreichend ist. dass der Rechteinhaber die Möglichkeit hatte, eine solche angemessene Lizenzgebühr zu erzielen). Der Rechteinhaber hat dem Ersterwerber das Recht eingeräumt, die Software dauerhaft (unbefristet) zu nutzen: Nicht ausreichend ist eine Vermietung oder eine zeitliche Befristung des Nutzungsrechts. Verbesserungen und Aktualisierungen, die das vom Nacherwerber heruntergeladene Computerprogramm gegenüber dem vom Ersterwerber heruntergeladenen Computerprogramm aufweist, müssen von einem zwischen dem Urheber/Rechteinhaber und dem Ersterwerber abgeschlossenen Wartungsvertrag gedeckt sein: Der ursprüngliche Lizenznehmer/Ersterwerber muss seine Kopien unbrauchbar gemacht haben. Nur wenn diese Voraussetzungen, die in Form einer Dokumentation zu erbringen sind, erfüllt sind, darf der Nacherwerber ? also hier Sie - die Software nutzen, jedoch nur im Rahmen der bestimmungsgemäßen Nutzung, die sich aus dem ursprünglichen Lizenzvertrag ergibt. Die von uns hier angebotene Software erfüllt sämtliche Voraussetzungen dieser Rechtsprechung. Die Software wurde mit Zustimmung des Rechteinhabers im Gebiet der EU oder einem anderen Vertragsstaat des EWR im Wege der Veräußerung in den Verkehr gebracht. Die vertragsgegenständliche Software wurde vollständig bezahlt und zeitlich unbefristet erworben. Der ursprüngliche Lizenzvertrag zwischen dem Rechteinhaber und dem Ersterwerber enthält die Möglichkeit, Updates zu erhalten und/oder herunterzuladen. Es sind keine Nebenabreden getroffen worden, die die bestimmungsgemäße Nutzung dieser Software beeinflusst. Es bestehen weder Rechte Dritter an der Software, noch wurden die betreffenden Lizenzen auf eine andere Person oder Einrichtung übertragen. Die vertragsgegenständliche Software wurde unbrauchbar gemacht und es sind keine Kopien dieser Software mehr vorhanden.

Preis: 129.10 € | Versand*: 0.00 €
Microsoft Office Basic 2007 V2, SB, MLK, Englisch
Microsoft Office Basic 2007 V2, SB, MLK, Englisch

Media Less Kit: Diese Version kann nur dann eingesetzt werden, wenn Sie einen Office Ready PC mit vorinstallierten Office 2007 (60 Tage Version) erworben haben. Nicht funktionsfähig mit der downloadbaren Testversion, OEM und Retail Box (FPP). Bitte beachten Sie, das der optionale Backup-Datenträger (Download und physikalisches Medium) bei Microsoft ab dem 30. Juni 2012 nicht mehr zur Verfügung steht. MLK-Lizenzierung: Bitte beachten Sie, dasS der Download (ab dem 30. Juni 2012 nicht mehr verfügbar ist) oder die Bestellung des physikalischen Datenträgers nur für Kunden bestimmt sind, welche einen sogenannten "Office Ready" PC mit einer vorinstallierten Office 2007 Testversion gekauft haben. Diese Vorinstallation bildet die lizenzrechtliche Grundlage für den MLK. Ein MLK ohne Vorinstallation ist einzeln keine gültige Lizenz! Systemvoraussetzungen: Microsoft Windows XP SP2 oder höher, kein Windows 8 Betriebssystem: 32/64-bit Rechtliche Informationen: In dem Urteil vom 17. 7. 2013 – I ZR 129/08 – UsedSoft II wurden vom Bundesgerichtshof (BGH) ausdrücklich die Voraussetzungen formuliert, die erfüllt sein müssen, wenn der Erwerber einer erschöpften Kopie unter bestimmten Voraussetzungen ein gesetzliches Nutzungsrecht nach §69b UrhG erlangen soll. Diese Voraussetzungen sind: Die Software muss ursprünglich mit Zustimmung des Rechteinhabers im Gebiet der EU oder einem anderen Vertragsstaat des EWR im Wege der Veräußerung in den Verkehr gebracht worden sein (entweder auf einem körperlichen Datenträger oder per Download) : Die Lizenz für die Software muss als Gegenleistung für die Zahlung eines Entgeltes erteilt worden sein, dass es dem Rechteinhaber ermöglichen soll, eine Vergütung zu erzielen, die dem wirtschaftlichem Wert der Kopie der Software entspricht. (Ausreichend ist. dass der Rechteinhaber die Möglichkeit hatte, eine solche angemessene Lizenzgebühr zu erzielen). Der Rechteinhaber hat dem Ersterwerber das Recht eingeräumt, die Software dauerhaft (unbefristet) zu nutzen: Nicht ausreichend ist eine Vermietung oder eine zeitliche Befristung des Nutzungsrechts. Verbesserungen und Aktualisierungen, die das vom Nacherwerber heruntergeladene Computerprogramm gegenüber dem vom Ersterwerber heruntergeladenen Computerprogramm aufweist, müssen von einem zwischen dem Urheber/Rechteinhaber und dem Ersterwerber abgeschlossenen Wartungsvertrag gedeckt sein: Der ursprüngliche Lizenznehmer/Ersterwerber muss seine Kopien unbrauchbar gemacht haben. Nur wenn diese Voraussetzungen, die in Form einer Dokumentation zu erbringen sind, erfüllt sind, darf der Nacherwerber – also hier Sie - die Software nutzen, jedoch nur im Rahmen der bestimmungsgemäßen Nutzung, die sich aus dem ursprünglichen Lizenzvertrag ergibt. Die von uns hier angebotene Software erfüllt sämtliche Voraussetzungen dieser Rechtsprechung. Die Software wurde mit Zustimmung des Rechteinhabers im Gebiet der EU oder einem anderen Vertragsstaat des EWR im Wege der Veräußerung in den Verkehr gebracht. Die vertragsgegenständliche Software wurde vollständig bezahlt und zeitlich unbefristet erworben. Der ursprüngliche Lizenzvertrag zwischen dem Rechteinhaber und dem Ersterwerber enthält die Möglichkeit, Updates zu erhalten und/oder herunterzuladen. Es sind keine Nebenabreden getroffen worden, die die bestimmungsgemäße Nutzung dieser Software beeinflusst. Es bestehen weder Rechte Dritter an der Software, noch wurden die betreffenden Lizenzen auf eine andere Person oder Einrichtung übertragen. Die vertragsgegenständliche Software wurde unbrauchbar gemacht und es sind keine Kopien dieser Software mehr vorhanden.

Preis: 135.00 € | Versand*: 0.00 €
Microsoft Office Small Business 2007 SB, MLK, V2, PKC, Deutsch
Microsoft Office Small Business 2007 SB, MLK, V2, PKC, Deutsch

Mit Office Small Business 2007 erhalten Sie eine umfassende Sammlung von Produktivitäts- und Kontaktverwaltungstools, um Routineaufgaben schnell zu erledigen, Kunden- und Kontaktinformationen effizient an einem Ort zu verwalten und intern Marketingunterlagen und -kampagnen in Profiqualität zu erstellen. Mithilfe von Office Small Business 2007 können Sie Zeit sparen und bleiben organisiert, sodass Sie Ihren Kunden einen besseren Service bieten können. Nachstehend sind die zehn besten Methoden aufgeführt, mit denen Office Small Business 2007 Sie unterstützen kann. Microsoft Office 2007 Small Business MLK ( Media Less Kit): Diese Version kann nur dann eingesetzt werden, wenn Sie einen Office Ready PC mit vorinstallierten Office 2007 (60 Tage Version) erworben haben. Nicht funktionsfähig mit der downloadbaren Testversion, OEM und Retail Box (FPP). Bitte beachten Sie, das der optionale Backup-Datenträger (Download und physikalisches Medium) bei Microsoft (hier) ab dem 30. Juni 2012 nicht mehr zur Verfügung steht. MLK-Lizenzierung: Bitte beachten Sie, das der Download (ab dem 30. Juni 2012 nicht mehr verfügbar) oder die Bestellung des physikalischen Datenträgers nur für Kunden bestimmt sind, welche einen sogenannten "Office Ready" PC mit einer vorinstallierten Office 2007 Testversion gekauft haben. Diese Vorinstallation bildet die lizenzrechtliche Grundlage für den MLK. Ein MLK ohne Vorinstallation ist einzeln keine gültige Lizenz! Enthaltene Programme Word 2007 - Setzen Sie Ihre Ideen mit professionell gestalteten Dokumenten um. Excel 2007 - Erstellen Sie Tabellen, Formeln und erhalten Sie dank leistungsstarken Analysenwerkzeugen wertvolle Erkenntnisse. PowerPoint 2007 - Verwandeln Sie Ihre Ideen in wirkungsvolle Präsentationen. Outlook 2007 - Bleiben Sie mit unseren aktuellsten E-Mail- und Kalendertools mit der Welt verbunden. Publisher 2007 - Erstellen Sie Publikationen und Marketingmaterialien in professioneller Qualität. Betriebssystem: 32/64-bit Systemvoraussetzungen: Microsoft Windows XP Service Pack (SP) 2 der höher bzw. Microsoft Windows Server 2003 (oder höher) erforderlich Rechtliche Informationen: In dem Urteil vom 17. 7. 2013 – I ZR 129/08 – UsedSoft II wurden vom Bundesgerichtshof (BGH) ausdrücklich die Voraussetzungen formuliert, die erfüllt sein müssen, wenn der Erwerber einer erschöpften Kopie unter bestimmten Voraussetzungen ein gesetzliches Nutzungsrecht nach §69b UrhG erlangen soll. Diese Voraussetzungen sind: Die Software muss ursprünglich mit Zustimmung des Rechteinhabers im Gebiet der EU oder einem anderen Vertragsstaat des EWR im Wege der Veräußerung in den Verkehr gebracht worden sein (entweder auf einem körperlichen Datenträger oder per Download) : Die Lizenz für die Software muss als Gegenleistung für die Zahlung eines Entgeltes erteilt worden sein, dass es dem Rechteinhaber ermöglichen soll, eine Vergütung zu erzielen, die dem wirtschaftlichem Wert der Kopie der Software entspricht. (Ausreichend ist. dass der Rechteinhaber die Möglichkeit hatte, eine solche angemessene Lizenzgebühr zu erzielen). Der Rechteinhaber hat dem Ersterwerber das Recht eingeräumt, die Software dauerhaft (unbefristet) zu nutzen: Nicht ausreichend ist eine Vermietung oder eine zeitliche Befristung des Nutzungsrechts. Verbesserungen und Aktualisierungen, die das vom Nacherwerber heruntergeladene Computerprogramm gegenüber dem vom Ersterwerber heruntergeladenen Computerprogramm aufweist, müssen von einem zwischen dem Urheber/Rechteinhaber und dem Ersterwerber abgeschlossenen Wartungsvertrag gedeckt sein: Der ursprüngliche Lizenznehmer/Ersterwerber muss seine Kopien unbrauchbar gemacht haben. Nur wenn diese Voraussetzungen, die in Form einer Dokumentation zu erbringen sind, erfüllt sind, darf der Nacherwerber – also hier Sie - die Software nutzen, jedoch nur im Rahmen der bestimmungsgemäßen Nutzung, die sich aus dem ursprünglichen Lizenzvertrag ergibt. Die von uns hier angebotene Software erfüllt sämtliche Voraussetzungen dieser Rechtsprechung. Die Software wurde mit Zustimmung des Rechteinhabers im Gebiet der EU oder einem anderen Vertragsstaat des EWR im Wege der Veräußerung in den Verkehr gebracht. Die vertragsgegenständliche Software wurde vollständig bezahlt und zeitlich unbefristet erworben. Der ursprüngliche Lizenzvertrag zwischen dem Rechteinhaber und dem Ersterwerber enthält die Möglichkeit, Updates zu erhalten und/oder herunterzuladen. Es sind keine Nebenabreden getroffen worden, die die bestimmungsgemäße Nutzung dieser Software beeinflusst. Es bestehen weder Rechte Dritter an der Software, noch wurden die betreffenden Lizenzen auf eine andere Person oder Einrichtung übertragen. Die vertragsgegenständliche Software wurde unbrauchbar gemacht und es sind keine Kopien dieser Software mehr vorhanden.

Preis: 119.00 € | Versand*: 0.00 €

Wie ist die Rechtslage beim Spicken?

Das Spicken bei Prüfungen oder Tests ist in den meisten Ländern rechtswidrig und wird als Betrug angesehen. Es verstößt gegen die...

Das Spicken bei Prüfungen oder Tests ist in den meisten Ländern rechtswidrig und wird als Betrug angesehen. Es verstößt gegen die Regeln der Fairness und Integrität des Bildungssystems. Je nach den spezifischen Gesetzen und Vorschriften eines Landes können die Konsequenzen für das Spicken von einer Verwarnung oder einer schlechten Note bis hin zu Disziplinarmaßnahmen wie dem Ausschluss von der Prüfung oder sogar der Exmatrikulation reichen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie ist die Rechtslage bei YouTube?

Die Rechtslage bei YouTube ist komplex und umfasst verschiedene Aspekte wie Urheberrecht, Datenschutz, Jugendschutz und Persönlich...

Die Rechtslage bei YouTube ist komplex und umfasst verschiedene Aspekte wie Urheberrecht, Datenschutz, Jugendschutz und Persönlichkeitsrechte. YouTube ist dazu verpflichtet, Inhalte zu entfernen, die gegen geltendes Recht verstoßen. Content Creator müssen sicherstellen, dass sie die Rechte an den von ihnen hochgeladenen Inhalten besitzen oder die erforderlichen Lizenzen haben. Zudem müssen sie die YouTube-Richtlinien einhalten, um eine Verletzung der Rechtslage zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie ist die Rechtslage bei Schriftarten?

Die Rechtslage bei Schriftarten kann je nach Land unterschiedlich sein. In den meisten Fällen sind Schriftarten durch das Urheberr...

Die Rechtslage bei Schriftarten kann je nach Land unterschiedlich sein. In den meisten Fällen sind Schriftarten durch das Urheberrecht geschützt, was bedeutet, dass sie nicht ohne Erlaubnis des Urhebers verwendet werden dürfen. Es gibt jedoch auch Schriftarten, die unter einer Open-Source-Lizenz stehen und frei verwendet werden können. Es ist wichtig, die Lizenzbedingungen der jeweiligen Schriftart zu überprüfen, um sicherzustellen, dass man sie legal verwenden darf.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie ist die Rechtslage bei einer Anzahlung?

Die Rechtslage bei einer Anzahlung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Vertragsrecht und den individuellen V...

Die Rechtslage bei einer Anzahlung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Vertragsrecht und den individuellen Vereinbarungen zwischen den Parteien. Grundsätzlich ist eine Anzahlung eine verbindliche Zahlung, die den Vertragsabschluss bestätigt und den Verkäufer dazu verpflichtet, die Ware oder Dienstleistung bereitzustellen. Im Falle einer Stornierung oder Nichterfüllung des Vertrags können jedoch bestimmte Bedingungen gelten, die im Voraus festgelegt wurden. Es ist daher wichtig, die genauen Vereinbarungen und Bedingungen im Vertrag zu prüfen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Judgment - PS5 [EU Version]
Judgment - PS5 [EU Version]

Er kämpft für die Machtlosen, die Hilflosen und die Schutzlosen - oder doch nur für seine Ehre? Einst war Takayuki Yagami ein aufstrebender Rechtsanwalt, jetzt ein Privatdetektiv, der nach Gerechtigkeit sucht. Er begibt sich auf die Spuren des Serienkillers, der ihm seine Karriere kostete. Mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten im Gerichtssaal verhalf er einst dem Täter zur Freiheit, doch nun versucht er, ihn zu schnappen - einzig und allein bewaffnet mit seinen bloßen Idealen und Überzeugungen von Gerechtigkeit. Features: Enthülle die Wahrheit - Yagami nutzt seine Ermittler Fähigkeiten, um Tatorte zu erkunden und Hinweise zu finden, um diese dem Gericht zu präsentieren. Zum Glück ist Yagami sportlich, denn es ist viel Beinarbeit nötig, um die Täter zu fassen! Stylisch und gehaltvoll - Takayuki Yagami beherrscht verschiedene Kampfkünste. So bekämpft er mit seinem Kranichstil mehrere Feinde auf einmal oder nutzt den Tigerstil in erbitterten Duellen. Beinahe alle seine EX-Actions wurden von Grund auf erschaffen, um seinen überragenden Kampfkünsten gerecht zu werden. Star Power - Takayuki Yagami wird vom japanischen Schauspieler Takuya Kimura gesprochen, welcher mit insgesamt über 1.000 Minuten an Sprachaufnahmen den Charakter zum Leben erweckt. Judgment revolutioniert, was es heißt, einem Charakter Leben einzuhauchen. EFIGS für Alle - Judgment wird ein englisches und japanisches Voice-Over erhalten sowie Untertitel in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Synchronsprecher sind unter anderem Greg Chung, Crispin Freeman, Matthew Mercer, Yuri Lowenthal und Cherami Leigh. Es ist der erste Titel aus dem Hause Ryu Ga Gotoku Studio, SEGA widmet sich mit vollem Einsatz der Mission, das beste Erlebnis für Fans und Neulinge auf der ganzen Welt zu schaffen. Neues Kamurocho, neue Minispiele - Kamurocho hat sich seit Yakuza 6: Song of Life deutlich entwickelt und bietet eine Reihe neuer Minispiele. Der Shooter Kamurocho of the Dead, Drone Racing, Pinball und Dice and Cube - ein VR Brettspiel -, sind nur ein paar der neuen Minispiele im modernen Kamurocho. Es kehren auch einige bereits bekannte Minispiele wie Puyo Puyo und Virtua Fighter 5: Final Showdown zurück; neben neuen Arcadespielen wie Fighthing Vipers und Motor Raid. Judgment enthält: - alle bereits veröffentlichten DLCs

Preis: 19.95 € | Versand*: 5.90 €
WISO Vermieter 2022
WISO Vermieter 2022

Perfekt für alle privaten Vermieter! Du vermietest eine Einliegerwohnung, ein Einfamilienhaus, Wohnungen in Mehrfamilienhäusern oder Eigentumswohnungen? WISO Vermieter rechnet Ihre Mietneben- und Heizkosten ab. Schnell, sicher und zuverlässig in nur drei einfachen Schritten. Da finden sich auch Einsteiger schnell zurecht. Das alles geht WISO-einfach: Aus deinen Einnahmen und Ausgaben erstellt dir die Software deine Abrechnung - ein Mausklick genügt. Vergesse umständliche Excel-Listen und komplizierte Papierformulare und spar dir somit eine Menge Zeit. Und du kannst sicher sein, dass deine Abrechnungen immer der aktuellen Rechtslage entsprechen. Denn alle Änderungen im Mietrecht werden automatisch per Update in die Software eingespielt. Du musst dich um nichts kümmern. Die übersichtliche Bedienung sorgt dafür, dass sich auch Einsteiger schnell zurechtfinden. D...

Preis: 39.95 € | Versand*: 0.00 €
Microsoft Office 2019 Professional, Download, Win
Microsoft Office 2019 Professional, Download, Win

Microsoft Office 2019 Professional Das Wesentliche, um alles zu erledigen. Office Professional 2019 ist für wachsende Kleinunternehmen, die die klassischen Office-Anwendungen sowie Outlook, OneDrive, Publisher und Access benötigen. In Office Professional 2019 enthaltene Anwendungen: Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Publisher, Access Anforderungen: Windows 10 und Windows 11, 1,6 GHz, 2-Core-Prozessor, 4 GB, 2 GB (32bit) RAM, 4 GB verfügbarer Festplattenspeicher, Bildschirmauflösung 1280 x 768 Rechtliche Informationen: In dem Urteil vom 17. 7. 2013 ? I ZR 129/08 ? UsedSoft II wurden vom Bundesgerichtshof (BGH) ausdrücklich die Voraussetzungen formuliert, die erfüllt sein müssen, wenn der Erwerber einer erschöpften Kopie unter bestimmten Voraussetzungen ein gesetzliches Nutzungsrecht nach §69b UrhG erlangen soll. Diese Voraussetzungen sind: Die Software muss ursprünglich mit Zustimmung des Rechteinhabers im Gebiet der EU oder einem anderen Vertragsstaat des EWR im Wege der Veräußerung in den Verkehr gebracht worden sein (entweder auf einem körperlichen Datenträger oder per Download). Die Lizenz für die Software muss als Gegenleistung für die Zahlung eines Entgeltes erteilt worden sein, dass es dem Rechteinhaber ermöglichen soll, eine Vergütung zu erzielen, die dem wirtschaftlichem Wert der Kopie der Software entspricht. (Ausreichend ist. dass der Rechteinhaber die Möglichkeit hatte, eine solche angemessene Lizenzgebühr zu erzielen). Der Rechteinhaber hat dem Ersterwerber das Recht eingeräumt, die Software dauerhaft (unbefristet) zu nutzen: Nicht ausreichend ist eine Vermietung oder eine zeitliche Befristung des Nutzungsrechts. Verbesserungen und Aktualisierungen, die das vom Nacherwerber heruntergeladene Computerprogramm gegenüber dem vom Ersterwerber heruntergeladenen Computerprogramm aufweist, müssen von einem zwischen dem Urheber/Rechteinhaber und dem Ersterwerber abgeschlossenen Wartungsvertrag gedeckt sein: Der ursprüngliche Lizenznehmer/Ersterwerber muss seine Kopien unbrauchbar gemacht haben. Nur wenn diese Voraussetzungen, die in Form einer Dokumentation zu erbringen sind, erfüllt sind, darf der Nacherwerber ? also hier Sie - die Software nutzen, jedoch nur im Rahmen der bestimmungsgemäßen Nutzung, die sich aus dem ursprünglichen Lizenzvertrag ergibt. Die von uns hier angebotene Software erfüllt sämtliche Voraussetzungen dieser Rechtsprechung. Die Software wurde mit Zustimmung des Rechteinhabers im Gebiet der EU oder einem anderen Vertragsstaat des EWR im Wege der Veräußerung in den Verkehr gebracht. Die vertragsgegenständliche Software wurde vollständig bezahlt und zeitlich unbefristet erworben. Der ursprüngliche Lizenzvertrag zwischen dem Rechteinhaber und dem Ersterwerber enthält die Möglichkeit, Updates zu erhalten und/oder herunterzuladen. Es sind keine Nebenabreden getroffen worden, die die bestimmungsgemäße Nutzung dieser Software beeinflusst. Es bestehen weder Rechte Dritter an der Software, noch wurden die betreffenden Lizenzen auf eine andere Person oder Einrichtung übertragen. Die vertragsgegenständliche Software wurde unbrauchbar gemacht und es sind keine Kopien dieser Software mehr vorhanden.

Preis: 174.90 € | Versand*: 0.00 €
Microsoft Office 2010 Home and Business, PKC
Microsoft Office 2010 Home and Business, PKC

Enthaltene Programme Word 2010 - Setzen Sie Ihre Ideen mit professionell gestalteten Dokumenten um. Excel 2010 - Erstellen Sie Tabellen, Formeln und erhalten Sie dank leistungsstarken Analysenwerkzeugen wertvolle Erkenntnisse. PowerPoint 2010 - Verwandeln Sie Ihre Ideen in wirkungsvolle Präsentationen. OneNote 2010 - Sammeln Sie Ihre Informationen an einem einfach auffindbaren Ort. Outlook 2010 - Bleiben Sie mit unseren aktuellsten E-Mail- und Kalendertools mit der Welt verbunden. Microsoft Office 2010 bietet Ihnen viele neue Möglichkeiten, im Büro, zuhause oder in der Schule Ihr Bestes zu geben. Beeindrucken und inspirieren Sie Ihr Publikum mit einer visuellen Präsentation Ihrer Ideen. Sie können von überall auf der Welt mit anderen zusammenarbeiten und haben stets Zugriff auf Ihre Dateien. Mit Office 2010 behalten Sie den Überblick, erzielen beachtliche Ergebnisse und halten dabei Ihren Terminplan ein. Die PKC-Karten können in deutscher, englischer oder polnischer Beschriftung sein. Dies hat keinen Einfluss auf die Installation der Software in deutscher oder einer beliebig anderen Sprache innerhalb der EU. System-Architektur: 32/64-bit Systemvoraussetzungen: Microsoft Windows XP SP3 oder höher Rechtliche Informationen: In dem Urteil vom 17. 7. 2013 ? I ZR 129/08 ? UsedSoft II wurden vom Bundesgerichtshof (BGH) ausdrücklich die Voraussetzungen formuliert, die erfüllt sein müssen, wenn der Erwerber einer erschöpften Kopie unter bestimmten Voraussetzungen ein gesetzliches Nutzungsrecht nach dem Urheberrecht (UrhG) erlangen soll. Diese Voraussetzungen sind: Die Software muss ursprünglich mit Zustimmung des Rechteinhabers im Gebiet der EU oder einem anderen Vertragsstaat des EWR im Wege der Veräußerung in den Verkehr gebracht worden sein (entweder auf einem körperlichen Datenträger oder per Download) : Die Lizenz für die Software muss als Gegenleistung für die Zahlung eines Entgeltes erteilt worden sein, dass es dem Rechteinhaber ermöglichen soll, eine Vergütung zu erzielen, die dem wirtschaftlichem Wert der Kopie der Software entspricht. (Ausreichend ist. dass der Rechteinhaber die Möglichkeit hatte, eine solche angemessene Lizenzgebühr zu erzielen). Der Rechteinhaber hat dem Ersterwerber das Recht eingeräumt, die Software dauerhaft (unbefristet) zu nutzen: Nicht ausreichend ist eine Vermietung oder eine zeitliche Befristung des Nutzungsrechts. Verbesserungen und Aktualisierungen, die das vom Nacherwerber heruntergeladene Computerprogramm gegenüber dem vom Ersterwerber heruntergeladenen Computerprogramm aufweist, müssen von einem zwischen dem Urheber/Rechteinhaber und dem Ersterwerber abgeschlossenen Wartungsvertrag gedeckt sein: Der ursprüngliche Lizenznehmer/Ersterwerber muss seine Kopien unbrauchbar gemacht haben. Nur wenn diese Voraussetzungen, die in Form einer Dokumentation zu erbringen sind, erfüllt sind, darf der Nacherwerber ? also hier Sie - die Software nutzen, jedoch nur im Rahmen der bestimmungsgemäßen Nutzung, die sich aus dem ursprünglichen Lizenzvertrag ergibt. Die von uns hier angebotene Software erfüllt sämtliche Voraussetzungen dieser Rechtsprechung. Die Software wurde mit Zustimmung des Rechteinhabers im Gebiet der EU oder einem anderen Vertragsstaat des EWR im Wege der Veräußerung in den Verkehr gebracht. Die vertragsgegenständliche Software wurde vollständig bezahlt und zeitlich unbefristet erworben. Der ursprüngliche Lizenzvertrag zwischen dem Rechteinhaber und dem Ersterwerber enthält die Möglichkeit, Updates zu erhalten und/oder herunterzuladen. Es sind keine Nebenabreden getroffen worden, die die bestimmungsgemäße Nutzung dieser Software beeinflusst. Es bestehen weder Rechte Dritter an der Software, noch wurden die betreffenden Lizenzen auf eine andere Person oder Einrichtung übertragen. Die vertragsgegenständliche Software wurde unbrauchbar gemacht und es sind keine Kopien dieser Software mehr vorhanden.

Preis: 59.00 € | Versand*: 0.00 €

Welche Rechtslage gilt für die praktische Führerscheinprüfung?

Die Rechtslage für die praktische Führerscheinprüfung kann je nach Land und Rechtsordnung unterschiedlich sein. In der Regel gelte...

Die Rechtslage für die praktische Führerscheinprüfung kann je nach Land und Rechtsordnung unterschiedlich sein. In der Regel gelten jedoch bestimmte Voraussetzungen und Anforderungen, die erfüllt werden müssen, um die Prüfung ablegen zu können. Dazu gehören beispielsweise eine ausreichende Fahrpraxis, das Beherrschen der Verkehrsregeln und eine gültige Fahrerlaubnis.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie ist die Rechtslage bei einer Stornierung?

Die Rechtslage bei einer Stornierung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Vertragsinhalt, den geltenden Geset...

Die Rechtslage bei einer Stornierung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Vertragsinhalt, den geltenden Gesetzen und den individuellen Vereinbarungen zwischen den Parteien. Im Allgemeinen haben Verbraucher bei Online-Käufen ein Widerrufsrecht, das ihnen erlaubt, innerhalb einer bestimmten Frist ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten. Bei anderen Verträgen kann es sein, dass eine Stornierung nur unter bestimmten Bedingungen möglich ist oder dass Stornierungsgebühren anfallen. Es ist ratsam, die genauen Bestimmungen des Vertrags oder die geltenden Gesetze zu prüfen oder im Zweifelsfall rechtlichen Rat einzuholen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie ist die Rechtslage bezüglich der Fahrpreisnacherhebung?

Die Rechtslage bezüglich der Fahrpreisnacherhebung kann je nach Land und Verkehrsbetrieb unterschiedlich sein. In der Regel ist es...

Die Rechtslage bezüglich der Fahrpreisnacherhebung kann je nach Land und Verkehrsbetrieb unterschiedlich sein. In der Regel ist es jedoch so, dass Fahrgäste verpflichtet sind, einen gültigen Fahrschein zu erwerben und vor Fahrtantritt vorzuzeigen. Wenn ein Fahrgast keinen gültigen Fahrschein hat, kann eine Fahrpreisnacherhebung erfolgen, bei der der Fahrgast den Fahrpreis nachträglich zahlen muss. Die genauen Regelungen und Vorgehensweisen können jedoch von Land zu Land und von Verkehrsbetrieb zu Verkehrsbetrieb variieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie ist die aktuelle Rechtslage zum Führerschein?

Die aktuelle Rechtslage zum Führerschein variiert je nach Land und kann sich auch im Laufe der Zeit ändern. Im Allgemeinen müssen...

Die aktuelle Rechtslage zum Führerschein variiert je nach Land und kann sich auch im Laufe der Zeit ändern. Im Allgemeinen müssen Fahrer eine theoretische und praktische Prüfung bestehen, um einen Führerschein zu erhalten. Es gibt auch bestimmte Voraussetzungen wie Mindestalter, Sehvermögen und körperliche Fitness, die erfüllt werden müssen. Es ist wichtig, die spezifischen Gesetze und Vorschriften des jeweiligen Landes zu beachten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.